Schulstraße 41 - 31622 Heemsen - 0 50 24 • 88 09 52 - 0176 • 44 43 89 46 -

Link verschicken   Drucken
 

Der Förderverein

„Offene Jugendarbeit in der Samtgemeinde Heemsen“

Was sind die Aufgaben des Fördervereins und wofür ist er im Jugendtreff zuständig?

 

Der „Förderverein für die offene Jugendarbeit in der Samtgemeinde Heemsen“ wurde im Jahr 2003 gegründet, nachdem die Jugendtreffs aus Drakenburg, Heemsen, Haßbergen und Rohrsen zu einem zentralen Jugendtreff zunächst in der Dorfstraße 5 in Rohrsen zusammengefasst wurden. Seit Dezember 2014 befindet sich der zentrale Jugendtreff am jetzigen Standort in der Schulstraße 41 in Heemsen.

 

Das Ziel des Vereins ist die Förderung der offenen Jugendarbeit um Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, sich zu treffen, zu relaxen, zu reden, Musik zu hören, sich auszutauschen, soziales Miteinander und Toleranz zu fördern.

 

Der Förderverein unterstützt auch einzelne Aktionen und Projekte des Jugendtreffs wie z.B. die Umgestaltung der Küche.

 

In der Samtgemeinde Heemsen spielt die offene Jugendarbeit eine wichtige Rolle und stellt eine Investition in die Zukunft der Jugendlichen dar. Sie verbessert das soziale Klima und fördert das soziale Verhalten im Einzelnen. Jugendliche habe neben ihren Träumen auch ganz reale Vorstellungen von Ihrer Zukunft. Einen guten Schulabschluss, einen bestimmten Ausbildungsplatz, eine gesicherte Zukunft. Sie haben aber auch Sorgen, denn der Weg in die Zukunft ist nicht immer leicht.

 

Hierbei stehen wir Euch gerne helfend zur Seite!

 


Ansprechpartner/innen des „Fördervereins offene Jugendarbeit in der Samtgemeinde Heemsen“:

 

Aktueller Vorstand: Carina Brendel - Käse, Christian Thömen, Marion Hägermann, Dirk Hopmann (von links)

1. Vorsitzender

Dirk Hopmann

Telefon: 0172 - 5419574

2. Vorsitzende

Carina Brendel - Käse

Telefon: 01573 - 0847321

 

Mit ein bisschen Idealismus können auch Sie – liebe Eltern - die Jugendarbeit für Ihre Kinder und Jugendlichen unterstützen.

Seien Sie dabei und werden Sie Mitglied im Förderverein :-)